Bitte warten...

Energieaudit bei der Autohaus Heermann und Rhein GmbH

Effizienzsteigerung durch Energieaudit der Autohaus Heermann und Rhein GmbH

GILDEMEISTER energy solutions - Monitoring

Im Zuge des Energieaudits nach DIN EN 16247-1 für große und verbundene Unternehmen fand eine systematische Untersuchung ausgewählter Standorte der Autohaus Heermann und Rhein GmbH statt.

Die Autohaus Heermann und Rhein GmbH mit Sitz in Heilbronn betreibt 24 Standorte vorwiegend im südwestlichen Raum Deutschlands. Zur Haupttätigkeit gehört der Handel mit Kraft- und Nutzfahrzeugen sowie Motorrädern. Zudem werden Werkstätten zur Fahrzeugaufbereitung und –reparatur an den entsprechenden Standorten betrieben.

Die Autohaus Heermann und Rhein GmbH möchte mit der Auditierung gesetzliche Vorgaben erfüllen, Primär- und Endenergie einsparen und damit verbundene finanzielle Vorteile erreichen. Außerdem sollen Kennzahlen zur Erfolgskontrolle und zum Vergleich der Standorte erarbeitet werden.

Aufgrund der großen Anzahl an Standorten und der vergleichbaren Tätigkeit wurde das Multi-Site-Verfahren angewendet. Bei dieser Verfahrensvereinfachung ist es ausreichend an einzelnen, für die Gruppe repräsentativen Standorten ein Energieaudit durchzuführen. Die Ergebnisse und Erkenntnisse lassen sich anschließend auf die nicht untersuchten Standorte übertragen.

Neben diversen Einflussfaktoren wie Wetterbedingungen, Raumtemperaturen, Öffnungszeiten, Bauphysik u.Ä., wird der Energieverbrauch der Autohaus Heermann und Rhein GmbH im Wesentlichen durch die Durchgangszahlen in der Werkstatt bestimmt. Um für die Zukunft eine Vergleichsbasis der Energieverbräuche zu schaffen, wurden zusammen mit den Verantwortlichen Energieverbrauchskennzahlen (engl. Energy Performance Indicators = EnPIs) definiert. Mit diesen lässt sich die Wirksamkeit von umgesetzten Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz wesentlich besser bewerten.

Die analysierten Standorte weisen v.a. im Bereich der Beleuchtung (Deckenbeleuchtung, Außenbereiche) große Einsparpotenziale auf. Teilweise wurden auch Maßnahmen an der installierten Heiztechnik empfohlen, diese beschränken sich jedoch auf die Nachrüstung von Abgaswärmetauschern.

 


Zitat von Hr. Werner Hemberger, Bereichsleitung Einkauf:

In den Audits wurden uns große Einsparpotenziale bei der Beleuchtung aufgezeigt. Wir haben daraufhin in unseren Betrieben die komplette Beleuchtung auf die LED Technik umgestellt. Zusätzlich zu der enormen Kosteneinsparung, haben wir den positiven Nebeneffekt, dass die Lichtleistung (LUX) sich spürbar verbessert hat

Referenzen Energiesysteme

Sie möchten mehr erfahren? Werfen Sie doch einen Blick in unsere Referenzen.

Deutsch
English Deutsch