Bitte warten...

Energieberatung bei Brendle GmbH & Co. KG

Energieberatung im Mittelstand bei der Brendle GmbH & Co. KG in Dettingen/Erms durchgeführt

Im Rahmen der durch das BAFA geförderten ‚Energieberatung im Mittelstand‘ (EBM) wurde der gesamte Standort der Brendle GmbH & Co. KG in Dettingen/Erms unter dem Gesichtspunkt der Energieeffizienz analysiert. Im Vorfeld wurden durch die Mitarbeiter des Unternehmens relevante Daten erfasst und bei der Vor-Ort-Begehung durch die Berater der GILDEMEISTER energy efficiency GmbH vervollständigt, sodass eine detaillierte energetische Ausgangsbasis ermittelt wurde. Zu den erfassten Daten zählen neben den bezogenen Energiemengen und -kosten auch Leistungsdaten, Betriebsstunden und Baujahre der einzelnen Anlagen und Maschinen. Zusätzlich wurde der Stromlastgang aus dem Jahr 2016 detailliert aufbereitet und analysiert. Die Schwerpunkte bei der anschließenden Analyse lagen auf der Wärme- und Drucklufterzeugung sowie der Hallenbeleuchtung.

 

Bei der Überprüfung auf mögliche Energieeinsparungen konnten in den einzelnen Bereichen u.a. folgende Potentiale identifiziert werden:

  • Wärmeerzeugung: Durch die Einstellung einer Nacht- und Wochenendabsenkung sowie durch den Tausch der Heizungspumpen könnte das Unternehmen pro Jahr rund 4.800 kWh Öl und knapp 500 kWh Strom einsparen. In diesem Zusammenhang wurde auf die Nutzung des Förderprogramms ‚Heizungsoptimierung‘ vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle hingewiesen.
  • Drucklufterzeugung: Die Abwärme der Kompressoren wird aktuell nur sporadisch für die Hallenbeheizung genutzt. Es ergab sich eine zusätzlich nutzbare Abwärme von rund 80.000 kWh jährlich. Zudem sind die Kompressoren in produktionsfreien Zeiten vom Netz zu trennen, was zu einer elektrischen Energieeinsparung von über 3.200 kWh pro Jahr führt. Die Absenkung des Betriebsdrucks um ein halbes Bar erzielt jährliche Einsparungen von rund 550 €.
  • Beleuchtung: In den Produktionshallen sind aktuell T8- und T5 Leuchtstoffröhren mit unterschiedlichen Vorschaltgeräten installiert. Aufgrund zwei- bzw. dreischichtigen Betriebs und der damit verbundenen hohen Benutzungszeit ist die Amortisationszeit bei einem Tausch gegen eine LED-Beleuchtung sehr gering und beträgt unter drei Jahre. Durch diese Maßnahme könnten mindestens 17.000 kWh elektrische Energie pro Jahr eingespart werden.

Im Rahmen der Beratung wurde für die Brendle GmbH & Co. KG außerdem ein Lüftungs- und Klimatisierungskonzept für die Produktionshallen erstellt. Hierfür kann unter anderem die Abwärme der Druckluftkompressoren über eine Adsorptionsanlage für die Kältebereitstellung genutzt werden.

Während der Vor-Ort-Begehung wurden zwei Energiemessgeräte installiert. Die Messgeräte erfassen den Strombezug aus dem Verteilnetz und die Erzeugung der PV-Anlage. Durch das Monitoring-System konnte an den Wochenenden eine regelmäßige wiederkehrende Lastspitze identifiziert werden. Durch nähere Untersuchung wurde der Grund hierfür bei den nicht abgeschalteten Druckluftkompressoren ausgemacht. Entsprechende Korrekturmaßnahmen konnten zielgerichtet eingeleitet werden. Allgemein ist ein Energie-Monitoring sinnvoll, da hierdurch auf valide und aktuelle Energiedaten zurückgegriffen werden kann. Optimierungsmaßnahmen lassen sich durch das Monitoring wesentlich besser berechnen und können nach der Umsetzung nachverfolgt werden.

Durch die Energieberatung konnten der Brendle GmbH & Co. KG mehrere Möglichkeiten zu Energieeinsparungen dargestellt und mit konkreten Berechnungen quantifiziert werden. Die beschriebenen Maßnahmen können nun Schritt für Schritt umgesetzt werden.

Als Spezialist im Bereich Präzisionsdrehteile und Präzisionsfrästeile liefert die Brendle GmbH & Co. KG ihren Kunden Prototypen, Sonderserien und Serienteile. Zu den belieferten Brachen gehören neben dem Maschinen- und Automobilbau die Elektroindustrie sowie Verfahrenstechnik- und Medizinunternehmen. Ein Produkt der Firma Brendle GmbH & Co. KG sind die Düsen für die Kanal- und Höchstdruckreinigung.

http://www.brendle-gmbh.de/

Die GILDEMEISTER energy efficiency GmbH mit Sitz in Stuttgart bietet ihren Kunden ganzheitliche und individuelle Lösungen in den Bereichen Energiemonitoring, Energiemanagement, Optimierung der Energieeffizienz von Gebäuden, technisches Anlagen und Prozessen sowie zur Senkung von Energiekosten.

 


Zitat zur EBM von Hr. Andreas Brendle; Geschäftsführer

Sehr kompetente und freundliche Beratung. Viele Hinweise und Tipps, welche bei konsequenter Umsetzung zu erheblichen Einsparungen führen.

Wartung & Service-Referenzen

Sie möchten mehr erfahren? Werfen Sie doch einen Blick in unsere Referenzen.

Deutsch
English Deutsch